Remigriert euch ins Knie! 💩

Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

JS Bach, Präludium und Fuge es-moll WTK I BWV 853
WA Mozart, Sonate F-Dur KV 332
Franz Liszt, Ballade Nr. 2 h-moll

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Franck-Thomas Link eröffnet unser Jubiläumsjahr mit einem Solo-Rezital. Er denkt in diesem Konzert darüber nach, inwieweit Zeit durch Musik fühlbar und erlebbar wird. Erst, wenn wir etwas tun, das Zeit hat, merken wir überhaupt, dass es so etwas wie Zeit gibt. Die Musik ist eine wunderschöne Möglichkeit, in diese Erlebnisdimension eintauchen zu können.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Bar und Abendkasse 17 h, Konzert 18 h, Lounge 19 h

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr


Werke von JS Bach und WA Mozart

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Andreas Bogenstraße
Bogenstraße 26-30
20144 Hamburg

HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5,
Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee,
Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

st-andreas.hamburg

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Kirche St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg

... mehr


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Machen Sie sich mit uns auf zur "Winterreise" von Franz Schubert. Die eher ungewöhnliche Besetzung bietet Raum für neue Interpretationen und musikalisch-emotionale Erlebnisse. Wir machen uns auf zur „Winterreise“ – mit Franz Schubert und ungewöhnlicher Besetzung. „Ich werde euch einen Zyklus schauerlicher Lieder vorsingen. Ich bin begierig zu sehen, was ihr dazu sagt. Sie haben mich mehr angegriffen, als dies bei anderen der Fall war. Mir gefallen diese Lieder mehr als alle, und sie werden euch auch noch gefallen“ (Franz Schubert). Hören Sie mehr dazu in diesem kleinen Feature bei Youtube.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr


Führung mit Kuratorin Dr. Ina Jessen

Die Führung ist AUSGEBUCHT! Leider KEINE Reservierung mehr möglich!

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Die sensationelle Dix-Ausstellung in den Deichtorhallen läuft bis Ende Februar 2024. Exklusiv für uns wird die Kuratorin eine Führung durch die Ausstellung machen, in der das Thema Zeit im Mittelpunkt steht.

Deichtorhallen Hamburg

Dix und die Gegenwart


WINTERREISE – Auszüge

Machen Sie sich mit uns auf zu Liedern aus der "Winterreise" op. 89, D. 911 von Franz Schubert. Die eher ungewöhnliche Besetzung bietet Raum für neue Interpretationen und musikalisch-emotionale Erlebnisse.

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Hören Sie mehr dazu in diesem kleinen Feature bei Youtube:



Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg
HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5, Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee, Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

Eintritt frei, Spenden gerne!


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Yun Xu und Franck-Thomas Link antworten auf die Frage, was erfüllte Zeit sei: "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit". Der gleichnamige Bach-Choral erklingt in einer Bearbeitung von Marta und György Kurtag für Klavier zu 4 Händen, zusammen mit weiteren Stücken aus ganz verschiedenen Epochen.

"... aus einer Zeit, in der es noch keine Klaviere gab ..."

Girolamo Frecobaldi (1583-1643) / György Kurtag (*1926):
Corrente Nr. IV und Nr. III

"... Gottes Zeit ..."

Johann Sebastian Bach (1685-1750) / Györgi Kurtag:
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit, Sonatina BWV 106
Aus tiefer Not schrei ich zu Dir, BWV 687)
Allein Gott in der Höh sei Ehr, BWV 711

... Lebenszeit ..."

Franz Schubert (1797-1828):
Lebensstürme op. 144

"... Jahreszeiten ..."

Cécile Chaminade (1857-1944), aus "Pièces Romantiques" op. 55:
"Primavera" (Frühling) op. 55 Nr. 1
"Sérénade d automne" (Herbst-Serenade) op. 55 Nr. 4

"... Tageszeit, Lebenszeit, Zeit für Tanz und Spiel, Liebeszeit ..."

Edvard Grieg (1843-1907), aus den Peer-Gynt-Suiten:
Morgenstimmung
Ases Tod
Anitras Tanz
Solveigs Lied
In der Halle des Bergkönigs

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Rhapsody in Blue, George Gershwin und andere Werke

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Andreas Bogenstraße
Bogenstraße 26-30
20144 Hamburg

HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5,
Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee,
Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

st-andreas.hamburg

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Kirche St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg

... mehr


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Die Welt von Harlekin, Pantalone und Columbine, den Hauptfiguren aus der Commedia dell’arte, hat bis heute eine große Anziehungskraft. Das weite Klangspektrum von Flöte, Oboe und Klavier ist ideal, um idyllische Gefilde vor unser inneres Auge zu zaubern, aber auch von Liebeskummer und derben Streichen zu erzählen, die das Leben uns spielt.

Harlekin ist keineswegs aus der Zeit gefallen. Er ist von Leidenschaften und Sehnsüchten getrieben, vom Leben gebeutelt. Damit ist er eine überaus gegenwärtige Figur. Sein Witz ist gepaart mit Melancholie, wodurch wir mit ihm lachen und weinen können.

Wir tauchen ein in Klanglandschaften und Charakterstücke von so unterschiedlichen Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart, Lili Boulanger und Philippe Gaubert. Schauspieler Ulrich Bildstein führt durch das Programm.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Andreas Bogenstraße
Bogenstraße 26-30
20144 Hamburg

HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5,
Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee,
Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

st-andreas.hamburg

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Kirche St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg


„Heiterkeit ist eine ernste Sache“ – Walzer, Kabinettstücke und Melodien mit dem Salonorchester des Hamburger Kammerkunstvereins

Bild: © KI/Dalle

Das Jahresthema zum Jubiläumsjahr 2024 „25 Jahre Kammerkunst!“: ZEIT

Seit 25 Jahren bespielen die Kammerkünstler die Hamburger Konzertsäle. Meist mit den großen Werken der „ernsten Musik“, wie es immer so schön heißt. „Aber wir können auch anders!“, haben sie sich gesagt, als sie das Programm „Es ist alles (nur) ein Traum“ entwickelten.

Fernab von Bach, Beethoven, Schostakowitsch und Ravel entführen sie das Publikum in diesem Programm in die Welt der Salonmusik.

„Heiterkeit ist eine ernste Sache“, sagt Franck-Thomas Link, der kammerkünstlerische Leiter. „Neben einigen großen Walzern von Johann Strauß in Arnold Schönbergs bzw. Anton Weberns Bearbeitungen werden wir eine Reise zu berühmten Schmankerln von etwa Dvoràk, Gershwin, Elgar, Puccini, Offenbach usw. antreten und freuen uns auf Ihre Reisebegleitung!“

Ein Abend zwischen Glückseligkeit, Melancholie und Humor im Saselhaus. Conférencier des Abends ist Ulrich Bildstein, bekannt durch den Kammerkunstverein und die Berlin Comedian Harmonists. Bitte alle einsteigen!

Es spielen mit:

Idan Levi, Flöte
Sonja Jünemann, Klarinette
Annabelle Dugast, Violine
Tommaso Fracaro, Violine
Berkay Olgun, Viola
Lea Tessmann, Violoncello
Franck-Thomas Link, Klavier
Ulrich Bildstein, Conférence

Karten über das Sasel Haus

Sasel-Haus, Saseler Parkweg 3, 22393 Hamburg

Sasel-Haus


Edvard Grieg, Peer-Gynt-Suite, und Franz Schubert, Lebensstürme op. 144, für Klavier zu 4 Händen

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Andreas Bogenstraße
Bogenstraße 26-30
20144 Hamburg

HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5,
Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee,
Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

st-andreas.hamburg

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Kirche St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

2 Geburtstage: 25 Jahre Kammerkunst – 60 Jahre Thommy

Zum diesjährigen Jubiläumsjahr „25 Jahre Kammerkunst“ gesellt sich im Mai der 60. Geburtstag des Mitgründers, Pianisten und künstlerischen Leiters Franck-Thomas Link. Möge dieses kreative Zusammenwirken noch lange weitergehen!

Wir feiern Geburtstag(e) und laden nach dem Feierabendkonzert am 29. Mai auf einen kleinen Umtrunk ein!

Mit von der Partie sind die Altistin Jale Papila und die Bratschistin Alla Rutter mit Werken von Brahms, Glasunow, Rachmaninow und Tschaikowsky.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf hier auf der Website, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424



exklusiv für unsere Freunde, Förderer und Kuratoren

Alte Druckerei Ottensen


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Mit zwei großen Violinsonaten geht es festlich weiter in unserem Jubiläumsjahr 2024, mit dem wir 25 Jahre Kammerkunst feiern. Michael Stürzinger, Violine, und Franck-Thomas Link, Klavier, spielen Mozart und Grieg. Mozart, festlich und heiter, Grieg dramatisch und bewegt – ein Konzert mit großer Kammermusik voller Kontraste.

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr


„Nocturnes“ von John Field und Frédéric Chopin

Pianistin Yun Xu zeigt einen Ausschnit aus Ihrem Projekt „Nocturnes“ (Tages- und Nachtzeit). Hier stellt sich heraus, dass der Erfinder des „Nocturnes“ eben nicht Chopin ist, sondern dass Chopin inspiriert war von den Nocturnes von John Field, die Chopin immer wieder in seinen Konzerten in den Pariser Salons geschrieben hat. Von beiden wird Yun Xu Nocturnes spielen und am Ende noch den berühmten „Liebestraum“ von Franz Liszt.

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt.

Pianohaus Trübger

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Pianohaus Trübger, Schanzenstraße 117, 20357 Hamburg


Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im Januar laden wir ein nach Harvestehude / Grindel in die St. Andreas-Kirche.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde
St. Andreas Bogenstraße
Bogenstraße 26-30
20144 Hamburg

HVV:
– von Richtung Dammtor oder Hoheluft Bus Linie 5,
Haltestelle Bezirksamt Eimsbüttel
– U-Bahn Schlump, weiter zu Fuß oder Bus 15 Richtung Alsterchaussee,
Ausstieg Bezirksamt Eimsbüttel

st-andreas.hamburg

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Kirche St. Andreas, Bogenstraße 26-30, 20144 Hamburg


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Wir leben im Anthropozän, dem Menschenzeitalter. Ob wir es überleben werden, ist ungewiss. Zeit, sich Gedanken zu machen über nicht-menschliche Entitäten. Denn wir sind nicht allein, auch wenn wir das verblendet oft meinen. Ein Vogel singt. Ein Stein spricht. Die Stille schweigt. Die Zeit rauscht. In der Musik gibt es viele Stücke, die unsere Aufmerksamkeit über unser Ego hinaus lenken.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Kammermusik für die Mittagspause

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Börsensaal der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, U Bahn Rathaus


Tickets

Olivier Messiaen, Quatuor pour la fin du temps

Quatuor pour la fin du Temps

„Der Sinn eines Gefangenen ist die Flucht“, sagte der Klarinettist Henry Akoka, Mitinsasse Olivier Messiaens im Görlitzer Kriegsgefangenenlager und 1940 an der Uraufführung des „Quatuor pour la fin du temps“ beteiligt. Messiaen entgegnete ihm: „In dieses Lager hat mich Gott gestellt. Hier ist mein Platz.“. Ein aufregender Dialog, der dieser überirdisch schönen Musik zur Seite steht. Die ehemaligen Walther-Werke im ehemaligen KZs Neuengamme stellen den Rahmen für dieses Konzert, das sicher ein Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr zum 25. Bestehen des Kammerkunstvereins darstellt.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf hier auf der Website, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg

... mehr


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

25 Jahre Kammerkunst! Wir lassen mit Mendelssohns d-moll-Klaviertrio die Korken knallen.

Wir freuen uns auf ein Grußwort von Kultursenator Dr. Carsten Brosda.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr


Zu Gast in der City

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Die Reihe „Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg“ ist eine Kooperation von Handelskammer Hamburg und Hamburger Kammerkunstverein. Wegen Bauarbeiten in der Handelskammer wandern die Lunchkonzerte im Jahr 2024 an verschiedene Orte der Stadt. Im September laden wir ein Hauptkirche St. Petri in der City. Beginn außnahmsweise bereits um 12 Uhr.

Hauptkirche St. Petri, Bei der Petrikirche 2, 20095 Hamburg

Hauptkirche St. Petri


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Tickets

Gesprächskonzert zum Thema Zeit

Jubiläumsjahr 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser Jahresthema 2024: ZEIT

Innehalten, Nachdenken, Vergegenwärtigen. Wir wollen an diesem Abend musikalisch eintauchen ins Jetzt.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Abschluss des Jubiläumsjahrs 2024: 25 Jahre Kammerkunst!

Unser schon beinahe traditionelles Adventskonzert, heiter und besinnlich, Glühwein und Stollen.

Tickets: 18 € im Online-Vorverkauf, 23 € an der Abendkasse, Mitglieder: 9 €

Wir freuen uns, Ensemble in Residence in der Halle 424 zu sein.

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

Halle 424


Kammermusik für die Mittagspause

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Börsensaal der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, U Bahn Rathaus