Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Gastspiel im Theater Hameln

Derek Jarman's Garden

Der britische Filmregisseur Derek Jarman legte 1990 in Dungeness an der englischen Südküste einen Garten an. Auf einem von salziger Gischt überspülten Kiesstrand, in Sichtweite eines monströs leuchtenden Atomkraftwerks, entstand in lebensfeindlicher Umgebung ein denkbar unwahrscheinliches Paradiesgärtlein. Mit Musik der Romantik, Klangeffekten, Licht und Schatten und Tagebuchtexten von Jarman lassen das Berliner Oboenquartett und der Schauspieler Ulrich Bildstein ein leuchtendes Bild dieses Gartens entstehen. Auf vielschichtigen Bedeutungsebenen empfinden die Künstler die schwerelose Atmosphäre nach, die für Derek Jarman Filmarbeiten charakteristisch war.

Theater Hameln, TAB

Theater Hameln