Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Ricarda Schmersahl

Ricarda Schmersahl

Ricarda Schmersahl (*1986) erhielt den ersten Klavierunterricht vom Vater und wurde später Schülerin von Prof. Konrad Meister, Musikhochschule Hannover. Ihr Studium schloss sie an der Musikhochschule Hamburg bei Prof. Marian Migdal ab. Sie wurde von der Oscar und Vera Ritter- Stiftung und der Alfred Toepfer Stiftung gefördert. Neben Bundespreisen bei „Jugend musiziert“, dem Steinway Förderpreis, dem Jugendförderpreis des Rotary Club Winsen u. a. wurde sie als Kammermusikerin mit dem Klassikpreis des WDR und dem Kammermusikpreis des Europäischen Wettbewerbs des „Klassik Festival Ruhr“ ausgezeichnet. Sie konzertierte bei internationalen Festivals in Tschechien, Österreich und Polen. Seit vielen Jahren spielt sie mit ihrer Schwester Maike- Marie (Violine) zusammen. Mit dem Cellisten Johannes Krebs haben die beiden Musikerinnen das Trio Abaton gegründet.