Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

zum Inhalt springen



Lieder von Hugo Wolf u. a.

„Jedesmal, wenn das Haus von Besuchern bevölkert wird, denke ich, es muss doch möglich sein, in diese Menschenseelen einzudringen, ihnen näherzukommen, Kontakt herzustellen.“ war ein Gedanke des Gründers des Hauses Kreienhoop in Nartum, des Schriftstellers, Archivars, Denkers und Lehrers Walter Kempowski.

Stiftung Walter Kempowski, Haus Kreienhoop, 27404 Nartum

kempowski.de


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Man meint, einen grandiosen Schauspieler zu hören, der mühelos eine ganze Reihe verschiedener Persönlichkeiten mimt. Beethovens Klaviertrio Nr. 3 ist großes Theater.

Gastronomie und Abendkasse 17 h, Konzert 18 h, Lounge 19 h

Mehr zur Reihe: Feierabendkonzert im Oberhafen

Vorverkauf 9 € / Abendkasse 12 € / Kammerkunstmitglieder frei

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr




Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

„Innig, phantastisch“ ist eine Vortragsanweisung Schumanns an einer Stelle seiner Kerner-Lieder op. 35, die auch Programm des ganzen Zyklus sein könnte. Wir befinden uns mitten im Unklaren und offenen Lebensvollzug.

Gastronomie und Abendkasse 17 h, Konzert 18 h, Lounge 19 h

Mehr zur Reihe: Feierabendkonzert im Oberhafen

Vorverkauf 9 € / Abendkasse 12 € / Kammerkunstmitglieder frei

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg

... mehr


Tickets

Feierabendkonzert im Oberhafen

Choreographie am Klavier: Mozarts Meisterwerke für zwei Pianisten

„Kannst Du mit Deiner Rechten meine Linke spielen?“

Die Klaviaturen zu Mozart Zeit hatten einige Oktaven weniger als der moderne Konzertflügel. Bei Mozart wird es zu zweit auf den Tasten oft ein bisschen eng. Das fordert von den Pianisten schon fast choreographisches Geschick.

Gastronomie und Abendkasse 17 h, Konzert 18 h, Lounge 19 h

Mehr zur Reihe: Feierabendkonzert im Oberhafen

Vorverkauf 9 € / Abendkasse 12 € / Kammerkunstmitglieder frei

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg




Kultur, Gegrilltes und gute Laune im schönsten Landschaftsgarten Hamburgs

Kammerkunst im Ernst Barlach Haus

14 h: „Die Abenteuer von Schnirgel, der Schnecke“
Geschichte mit Musik für Kinder (Erwachsene dürfen trotzdem zuhören) von Uli Bildstein und Thommy Link

17 h: „Das ist curiös!“
Musik und Briefe von WA Mozart mit Ulrich Bildstein, Schauspiel, und Franck-Thomas Link, Klavier

19 h: „Chillout Soul“
mit Sandy Edwards, Gesang, und Matthias Lutz, Klavier

Der Eintritt ist frei, auch in allen Museen des Parks.

Ernst Barlach Haus Hamburg, Jenischpark