Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Johannes Huth

Johannes Huth

Johannes Huth studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg Jazz mit Hauptfach Klassik. Seit 1998 begleitet er unter anderem Etta Scollo, Ulrich Tukur und Dominique Horwitz. Er arbeitete am Staatsschauspiel Hannover und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg in unterschiedlichen Musiktheater-Produktionen. Außerdem spielte er als Sideman verschiedener amerikanischer Solisten, darunter Charles Davis, Don Benett, Anthony Braxton, Theo Travis, Charles Owens. Johannes Huth spielt seit 2004 regelmäßig mit dem europäischen „Original Glenn Miller Orchestra“. Seit 2007 unterrichtet er die Kontrabass-Klasse des Hamburger Konservatoriums und bekam einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.