Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Oberhafen

Oberhafen

Seit 2010 hat der Kammerkunstverein seinen Sitz im Hamburger Oberhafen, dem größten Projekt für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft in Hamburg. Gemeinsam mit anderen arbeiten wir daran, den Oberhafen zu einem lebenswerten Fleckchen mitten in Hamburg zu machen.

Mehr über den Oberhafen: der-oberhafen.de


Audio-Walk Oberhafen

Während des Corona-Lockdowns 2021 haben wir einen Audio-Walk für den Oberhafen entwickelt, der einlädt, mit eigenem Soundtrack durch den Oberhafen zu schlendern. Also, Handy und Kopfhörer einpacken und nichts wie in den Oberhafen!

Modern Nature

40 min, 70 MB

Ein Garten-Tagebuch von Derek Jarmans Gartentagebuch aus den Jahren 1989/90. Link auf Anfrage.

Hafenklänge, 28 MB

Der Oberhafen klingt nach Hanse, Handel und Historien. Willkommen zu einer kleinen Hafentour de force.

Paradiesgärtlein, 38 MB

Im Oberhafengarten geht's ums große Ganze: Die Zukunft des Planeten.

Oberhafen-Konzert 1, 18 MB

mit Musik von Tschaikowski, Rolla und Suk

Oberhafen-Konzert 2, 27 MB

mit Musik von Rameau, Haydn, Debussy, Mozart, Field

Oberhafen-Konzert 3, 47 MB

mit Musik von Schumann, Chopin, Viardot, Wagner und Koechlin

Hamburger Töne, 49 MB

Oberhafen-Konzert 4 mit Musik von CPE Bach, Telemann, Brahms und Mendelssohn Hensel



Von Elfenbein und Kautschuk, Dampfmaschinen, Stöcken und Stützen der Gesellschaft

Heinrich Christian Meyer, genannt Stockmeyer, Foto aus der Katalog der Ausstellung "Gib Gummi" vom Museum der Arbeit 2006, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=104185345

Ein historischer Spaziergang entlang der Stockmeyerstrasze von Wiebke Johannsen.

Wir tauchen tief ein in Hamburger Geschichte und erkunden mit Handy und Kopfhörer die Umgebung des Oberhafens und dessen (koloniale) Vergangenheit. Schwerpunkt bildet dabei die Geschichte der Familie Mayer, wegen derer die Stockmeyerstraße Stockmeyerstraße heißt.

1. Ortsangabe, Namen und Materialien, 9 MB

2. Stockmeyers gröszte Innovation: Die Dampf-Maschine, 13 MB

3. Stockmeyers Rolle als VATER (Pater familias, Pater fabricus), 18 min

4. Der Hannoversche Bahnhof, 17 MB

5. Hafen, Oberhafen, Infrastruktur, arbeitende Bevölkerung, 14 MB

6. Die zweite Generation – Söhne und Töchter Stockmeyers und ihre Spuren in Hamburg, 25 MB


Und sonst noch so

Kleiner Elefant

Zur aktuellen Dekolonisierungsdebatte im Oberhafen:

Website zu Hamburgs kolonialer Industrie beim Museum der Arbeit

Kleiner Elefant

Hörbeitrag zum geplanten Elefanten-Denkmal im Oberhafen von Patricia Seegmüller, Sommer 2021, 10 MB


Dank

Neustart Kultur

Wir danken allen beteiligten Künstler:innen des Audio-Walks im Oberhafen und der Oberhafen-Konzerte, nämlich Jakob Neubauer, Ulrich Bildstein, Franck-Thomas Link, Laurenz Wannenmacher, Julia Brand, Juditha Haeberlin, Yun Xu, Michael Stürzinger, Ralf Andreas Stürzinger, Rebecca Lenton, Simon Strasser, Peter Holle, Jale Papila, Joachim Held, Bettina Pahn, Lars Wernecke und Tobi Neumann, der diese Folgen in unendlicher Geduld aufgenommen und produziert hat. Danke!

Wir danken allen beteiligten Künstler:innen des Stockmeyer-Walks im Oberhafen und um ihn herum: Wiebke Johannsen (Text), Sprecher:innen: Ulrich Bildstein, Michael Grill, Beate Kiupel, Birgit Kiupel, Wiebke Johannsen Produktion, Jale Papila und Thommy Link, Musik, und Christian Alpen, Technik. Danke!!

Wir danken dem Programm Neustart Kultur der Staatsministerin für Kultur und Medien für die Förderung.