Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Nur der Sehnsucht sich bewusst 1

Feierabendkonzert im Oberhafen

An die ferne Geliebte, Jale Papila / Franck-Thoms Link, 2020

Ludwig van Beethovens Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ op. 98 ist einer der ersten Liederzyklen überhaupt. Beethoven und sein Textdichter Alois Jeitteles scheinen übereinstimmend das Gefühl zu suchen, das jeder Abschied hinterlässt: die Sehnsucht.

Um trotz reduzierter Platzanzahl möglichst viele Kartenwünsche erfüllen zu können, spielen wir 2 Feierabendkonzerte!

Hygiene:

– Bitte Online-Vorverkauf über unsere Website nutzen
– Abendkasse mit passenden Banknoten oder mit Kartenzahlung
– Sitzplätze mit 1,5 m Sicherheitsabstand
– Maskenpflicht beim Ein- und Ausgang, nicht jedoch am Platz
– kontaktloser Getränkeverkauf, bitte Münzgeld mitbringen

Die Halle 424 ist großzügig bemessen, so dass wir mit dem gebührenden Abstand ohne Probleme 80 Besucher beherbergen können. Die Bühne bietet den Künstlern genügend Platz und für gute Belüftung ist gesorgt.

Mehr zur Reihe: Feierabendkonzert im Oberhafen



- entfällt wg. Corona -


Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg


Halle 424