Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Jan Christoph Semmler

Jan Christoph Semmler

Jan Christoph Semmler wurde in Flensburg geboren und bekam mit 8 Jahren den Wunsch erfüllt, Trompete zu lernen. Mit 13 wurde er Jungstudent an der Musikhochschule Lübeck (Prof. H. Läubin). Nach dem Abitur studierte er Trompete an den Musikhochschulen Hannover (Prof. S. Göthel), Berlin (Prof. K. Groth), München (Prof. H. Läubin) - wo er 2001 das Konzertdiplom ablegte- und Basel (Prof. K. Schuhwerk). 2005 schloss er dort das Studium mit einem Solistendiplom mit Auszeichnung ab. Des Weiteren prägten ihn zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei O. E. Antonsen, H. Gansch und R. Friedrich. Nach Aushilfen an der Deutschen Oper Berlin und der Staatsoper München sowie Zeitverträgen beim Münchener Kammerorchester und der Staatsoper Hannover ist er nun von Hamburg aus als Solist, in verschiedensten Orchestern und Ensembles und als Lehrer tätig.