Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Paul Muntean

Der in Rumänien geborene Trompeter Paul Muntean ist in Hamburg aufgewachsen und studierte dort bei Prof. Matthias Höfs. Ein Stipendium ermöglichte ihm Studien bei Prof. Hakan Hadenberger und Bo Nelson in Malmö (Schweden). Der vielseitige Musiker spielte bereits als Solist mit Orchester in Hamburg, Österreich und Rumänien, wodurch er neben der klassischen Musik eine besondere Liebe für die Virtuosität in der osteuropäischen Folklore entwickelte. Er ist Mitbegründer und Mitglied des Trompetenensembles take trumpets. Nach dem Motto „keine Note ist zu schnell und keine Melodie zu fremd“, lässt er sein Publikum in wahre Jubelstürme ausbrechen.