Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Man Man Teng

Die Pianistin Man Man Teng wurde 1982 in der ehemaligen Hauptstadt Chinas Nanjing geboren. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht und trat im Alter von sechs Jahren zum ersten Mal öffentlich auf. 1995 wurde sie Schülerin des chinesischen Klavierpädagogen Yi Qi Sheng an der Musikhochschule von Shanghai und wechselte 2001 an die Hochschule der Künste von Nanjing. Seit 2002 studiert sie in der Klasse von Franck-Thomas Link am Johannes-Brahms-Konservatorium in Hamburg.