Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Jasper Brandis

Jasper Brandis

Jasper Brandis wurde 1971 in New York City geboren, studierte Jura in Hamburg und legte 1996 sein erstes Staatsexamen ab. Ab der Spielzeit 1996.1997 war er für drei Spielzeiten als Regieassistent am Deutschen Schauspielhaus Hamburg tätig. Jasper Brandis arbeitete in dieser Zeit u.a. mit Wilfried Minks, Gustav-Peter Wöhler, Matthias Hartmann, Anselm Weber, Hans Kresnik, Jossi Wieler, Christoph Nel und Luk Perceval zusammen. Seit Ende 1999 ist Jasper Brandis als freier Regisseur tätig. Er inszenierte u.a. am Deutschen Schauspielhaus, am Schauspiel Hannover, am Landestheater Tübingen, am Theater Heidelberg, am Badischen Staatstheater Karlsruhe, am Schauspiel Köln, dem Nationaltheater Weimar, am Bremer Theater, am Theater an der Parkaue, am Theater Aachen, am Deutschen Theater Göttingen und am Toneelhuis Antwerpen.