Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Livemitschnitte

Bei den fast 300 Lunchkonzerten in der Handelskammer Hamburg, die seit dem Jahr 2000 stattfanden, sind einige Aufnahmen entstanden, die einen kleinen Teil des vielseitigen Repertoires von Franck-Thomas Link dokumentieren.

Zu hören sind Auschnitte aus diesen Live-Dokumenten bei Radio Kammerfunk, dem Internetradio des Hamburger Kammerkunstvereins.

Auch bei den Brahms-Solisten Hamburg gibt es Konzertmitschnitte zu hören.


Grieg-CD

Viel Lob erhielt die CD mit Liedern von Edvard Grieg, die die Mezzosopranistin Silke Schimkat zusammen mit Franck-Thomas Link 2001 beim Sender Freies Berlin aufgenommen hat, in der Zeitschrift „Fonoforum“ im März 2003:

„Erfreulich stellt sich das Grieg-Recital von Silke Schimkat dar. In der Subtilität der Gestaltung kann die Altistin sehr wohl mit Anne Sophie von Otters preisgekrönter CD konkurrieren. Nicht zuletzt Schimkats intensive Auseinandersetzung mit der norwegischen Sprache und die klanglich delikate Begleitung von Franck-Thomas Link sind weitere Pluspunkte der Produktion.“

Hörprobe

CD bei Amazon kaufen