Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

zum Inhalt springen



Johannes Brahms, der Hanseat, liebte Ungarn. Hier verbrachte er seinen Urlaub, ging wandern, konzertierte und hörte mit Wonne Volksmusik. Gemeinsam mit den Musikern des Ensemble Resonanz gehen wir auf Entdeckungsreise, hören und erleben das Ungarn, das Brahms so sehr schätzte.

Konzeption: Martin Sieveking
Moderation: Achim Buch

Franck-Thomas Link, Klavier, und Mitglieder des Ensemble Resonanz

Laeiszhalle - Musikhalle Hamburg, Studio E

Hamburger Ostertöne






Sommernächte an St. Petri

"Ich bin der Welt abhanden gekommen" – Lieder und Texte der Romantik. Franz Schubert, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Richard Strauss, Mörike, Eichendorff u.a. - Leitung: Dietmar Joseph

Hauptkirche St. Petri, Speersort 10, U Rathaus



Beethoven, Telemann, Ligeti, Berio

Erste öffentliche Probe in den neuen Räumen des Hamburger Kammerkunstvereins.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Von-Bargen-Str. 18, Haus E, 1.Stock links, 22041 Hamburg




15 Uhr:
"Peter und der Wolf" von Sergej Prokofieff
Kinderprogramm mit Ulrich Bildstein, Sprecher, und Franck-Thomas Link, Klavier
18 Uhr:
"Waitin, waitin, I am waitin"
Cabaret Songs von William Bolcom
mit Ulrich Bildstein, Bariton, und Franck-Thomas Link, Klavier
19 Uhr:
"Blue Skies"
Jazz mit Alexandra Schauwienold, vocals, Christoph Schroff, piano, und Simon Blessing, bass

Ernst Barlach Haus Hamburg

Sommerfestprogramm als PDF


Rezital für Flöte solo

G.F. Telemann, Fantasie Nr. 2 a-moll, Nr. 7 B-Dur und Nr. 10 fis-moll; Salvatore Sciarrino, Canzone di ringraziamento (1985) und Brian Ferneyhough, Cassandra's Dreamsong (1970)

Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, U Bahn Rathaus

... mehr