Hamburger Kammerkunstverein

Veranstaltungen mit Herz und Hirn.

Kammerkonzert in Nartum

Kammerkunst zu Gast im Haus Kreienhoop

Schon wegen der einzigartigen Atmosphäre der Wirkungsstätte Walter Kempowskis lohnt sich die Reise nach Nartum.



Stiftung Walter Kempowski, Haus Kreienhoop, 27404 Nartum


kempowski.de


Musik aus England und Frankreich

Camille Saint-Saens (1853 - 1921), Sonate für Oboe und Klavier op. 166

Andantino
Allegretto
Molto allegretto

Claude Debussy (1862 - 1918), Images II für Klavier solo

Cloches à travers les feuilles (Glocken klingen durch Blätter hindurch)
Et la lune descend sur le temple qui fut (Und der Mond steigt hinab auf den vergangenen Tempel)
Poissons d’or (Goldfische)

Benjamin Britten (1913 - 1976), aus: „Metamorphosen nach Ovid“ op. 49 für Oboe solo

Pan
Bacchus
Arethusa

Gordon Jacob (1895 - 1984), Sonatine für Oboe und Klavier

Adagio
Allegro giocoso
Lento alla Sarabanda
Allegro molto vivace

- Pause -

Pierre de Bréville (1861-1949), „Vocalise-Etude pour voix élevées“ für Englischhorn und Klavier

Eugène Bozza (1905-1991), „Aria“ für Oboe und Klavier für Englischhorn und Klavier

Charles Koechelin (1867-1950), „Au loin“ für Englischhorn und Klavier

Francis Poulenc (1899-1963), Sonate für Oboe und Klavier

Élégie (Paisiblement)
Scherzo (Très animé)
Déploration (Très calme)


Der warme Klang der Oboe kommt der menschlichen Stimme sehr nahe. Sie ist ein typisch französisches Instrument und hat in der französischen Musik seit ihrer Findung immer eine bedeutende Rolle gespielt. Ein wesentliches Nebeninstrument der Oboisten ist das Englischhorn. Es ist in seiner Mechanik der Oboe ähnlich, klingt aber in der tieferen Altlage.

Das Kammerkonzert im Haus Kreienhoop verbindet englische und französische Kompositionen der Spätromantik zu einem vielschichtigen Programm voller aparter Klänge. Neben den gesanglichen Stärken der Oboe kommt auch ihre naturverbundene Anmut und ihr Witz zur Geltung. Das Konzert endet mit einem ergreifenden Klagegesang aus Francis Poulencs letzter Sonate.